Montag, 25. Juni 2012

Nähwut

Kaum eine Woche zu Hause und schon wird die Kleiderschrankkapazität aufs Neue herausgefordert.
Diejenigen unter Euch mit einem computerhaften Gedächtnis können sich vielleicht noch daran erinnern, dass ich vor meinen Ferien ein dunkelgrünes Korsett zu nähen begonnen hatte. Das ist jetzt fertig :) Damit kann ich es tatsächlich in zwei Wochen zum Schlossball in Lenzburg ausführen.
Vorher -Nachher Vergleich:



Den passenden Reifüberrock hätte ich unbedingt kürzen müssen, um ihn tragen zu können (das letzte Mal sind mir andauernd Leute darauf getreten), aber dazu hatte ich überhaupt keine Lust. Deshalb habe ich jetzt einen neuen, kann schliesslich auch nie schaden ;) Schwarzer Taft und Reste vom grünen waren noch im Stoffschrank auf Vorrat vorhanden und plötzlich sah der Wintergarten aka Nähzimmer aus, als hätte eine Bombe eingeschlagen:


Und nein, es hat natürlich nicht weniger lange gedauert als den alten zu kürzen und etwas enger zu machen...
In den Nähpausen wurden Erdbeeren gefuttert und ein Maskenrohling bemalt. Einige der Schnörkel werden noch silbrig nachgezogen, aber dazu muss ich erst Adams Acrylfarbe ausleihen.


Und damit ihr nicht auf die Idee kommt, ich würde mich nun, wo das Schlossballoutfit fertig ist, der Musse hingeben: Ich brauche noch mehr Kleidung fürs Mittelerdefest, die Nähschlacht geht weiter!




Kommentare: